- Über -

 

Biografie

 

Emree Kavás

Emree Kavás ist Sänger, Komponist, Texter, Regisseur, Drehbuchautor und aus tiefster Überzeugung Künstler. Seine Familie hat ihre Wurzeln im antiken Antiochia, zusammengesetzt aus verschiedenen Kulturen und Ethnien. Er selbst wurde in Hamburg geboren, ist in der Hansestadt aufgewachsen und sieht sich in erster Linie als Weltbürger. Mit seiner Musik will Emree die maximale Selbstentfaltung erreichen und hofft mit seinen Liedern den Menschen mehr Mut, Hoffnung und Selbstbestimmung schenken zu können. Ein Do-It-Yourself-Künstler mit eigenem Team, welches er zu seinen wichtigsten Freunden zählt. Emree betont stets, dass er Berufliches und Privates niemals trennt und daher den Kreis möglichst klein hält.

Schon in der Grundschule spürte er eine ungeheure Faszination für die Musik von Künstlern früherer Generationen. Sam Cooke, Donny Hathaway, Michael Jackson, Prince, Tupac Shakur – um nur einige zu nennen – begeisterten ihn genauso wie die Klassiker Mozart, Beethoven und Tschaikowsky. Musik war sein Leben, seine Plattensammlung war beachtlich, und anstatt die Schulbank zu drücken, machte er lieber mit seinen Freunden Musik. Es drohte der Schulverweis. Das entfachte seinen Ehrgeiz, sodass er sein Abitur machte und ein Jurastudium begann.

Doch während der Vorlesungen packte er immer wieder sein Diktiergerät aus, nahm Melodien und Textzeilen auf, statt dem Professor zu lauschen. Der unbändige Wunsch, sich komplett der Musik zu widmen, wurde immer stärker und er setzte alles auf eine Karte. Nach dem Grundstudium brach Emree die Uni ab und die Suche nach seiner eigenen musikalischen Identität begann. Er sang in verschiedenen Kirchen- und Gospelchören und machte vier Jahre lang mit seinem Freund Fayzen Straßenmusik. Mit Kopfhörern und einem MP3 Player ausgestattet sprachen sie Passanten an, spielten diesen vorrangig Emrees Refrains vor und fanden sagenhafte 20.000 Käufer für ihre CDs. Durch Fayzen hatte Emree die Möglichkeit, in einem kleinen Studio endlich seine eigenen Demotracks aufzunehmen. Um seinen Traum von der Musikkarriere zu verwirklichen, arbeitete er rund um die Uhr. Nachdem er mit verschiedenen Produzenten zusammenarbeitete, lernte er 2013 durch den Soundspezialisten Volker IDR Gebhardt seinen heutigen Produzenten Peter Albertz kennen und der typische Emree-Kavás-Sound kristallisierte sich schließlich heraus. Komplettiert wird das Produktionsteam von den Hamburger Hit-Produzenten We R Songwriterz. Emrees Zugang zur Musik ist jenseits von jeglicher Konzeption. Songs und Texte entstehen intuitiv fast zeitgleich und entspringen einer tiefen Emotionalität und Inspiration. Emree schreibt nicht nur seine Melodien und Texte selbst, sondern fungiert auch bei seinen Musikvideos als Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Mit seiner ersten Single „Kopf Hoch“ konnte Emree bereits große Erfolge verbuchen; alles ohne Label und ohne Verlag:

 

• Das Musikvideo feierte auf Stern.de Premiere.

• Auf YouTube und Spotify hat der Song bereits 450.000 Plays.

• „Kopf Hoch“ landete direkt in den Top 20 der Viral-Charts.

Unter den deutschsprachigen Titeln lag der Song sogar in den Top 5 der Viral-Charts.

• Der Song wurde bereits knapp 1.000 Mal im Radio gespielt (unter anderem auf HR3, NDR2, Delta Radio, Planet Radio, Radio Saarbrücken, RBB...)

• Im August 2017 hatte Emree beim „ZDF-Fernsehgarten“ seinen ersten TVAuftritt mit über 2,2 Millionen Zuschauern.

 

• Der Song wird u.a. bei folgenden Firmenketten in allen Filialen Deutschlands auf Power Rotation gespielt: McDonald's, Burger King, Kaufhof, Hellweg, Bauhaus, Obi, den größten Baumarkt-Ketten, den Häusern der Wöhrl-Gruppe u.v.m..

• Bundesweite Kooperation mit der DAK: Emree ist für das Jahr 2018 Botschafter der bundesweiten Kampagne „bunt statt blau“, die sich gegen Komasaufen unter Kindern und Jugendlichen richtet, und sitzt in der Bundesjury. Über 11.000 Schulen nehmen bundesweit an der Kampagne teil. Die Siegerehrung findet im Juni 2018 im Bundesministerium in Berlin statt, mit einem Live-Auftritt von Emree.

• Beim Open Air Megahit-Konzert von Radio Hamburg im April 2018 begeisterte Emree über 13.000 Zuschauer Live mit 3 Songs!

 

Es ist nie zu spät, aber immer höchste Zeit

 

Die zweite Single „Baby“ ist eine von Emree selbst geschriebene Nummer, die er gemeinsam mit den Produzenten Peter Albertz sowie Farzad Rahnavard und Thomas Petermann von We R Songwriterz ausgearbeitet hat. Seine Produzenten sind bereits bekannt durch Hit-Produktionen u.a. für Cro, Felix Jaehn, Laith Al-Deen, Mike Singer, Blasterjaxx, Casper oder Sido und wurden mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet.

BABY ist eine Hommage an die große Liebe, die man verloren, aber nie vergessen hat.

 

Pop – nur anders!

© EMPERIUM Records, 2017 // All Rights Reserved